Jesse Ballard

Der kalifornische Gitarrist, Sänger und Songwriter mit der unverwechselbaren Stimme ist in der Tschechischen Republik schon ein bekannter Name, unter anderem auch durch die Zusammenarbeit mit dem Rockgeiger

Jan Hrubý.

 

Seit Beginn seiner Karriere besticht er durch seine eigenen Lieder und Texte, in deren Poesie sich seine reichen Lebenserfahrungen wiederfinden. In seiner Musik spiegelt sich die Sonne Kaliforniens und auch der Einfluss seiner großen musikalischen Vorbilder. Die Songs, die aus dieser Mischung entstehen, erfreuen auch die anspruchsvollsten Musikfans. Einer der großen Künstler, dessen Einflüsse in seiner Musik spürbar sind, war und ist zweifellos Mr. Ray Charles.

                                                                                                                                                                                                        Foto: Zuzana Richter

Beim „Europe Blues Train 2018“ wird er seine Hommage an Ray Charles in einem speziellen Programm im Trio präsentieren. Der deutschen Pianist Stephan Hoppe begeisterte schon an vielen Orten mit seinem Piano-Stil „à la Ray Charles“. Einfühlsam ergänzt die beiden Jesses musikalischer Freund und Kollege Joe Kučera (sax, fl), der auch Initiator dieses Projektes ist. Das Programm „Hommage to Ray Charles“ wird seit Beginn dieses Jahrhunderts in verschiedenen Varianten und oft auch im Rahmen ihrer Konzerte weltweit aufgeführt.

 

Als Auftakt im Kulturcafé M spielen Jesse & Joe als Duo ein Programm mit den poetischen und vielerorts geliebten und populären Songs aus dem Jesse Ballard Repertoire.